Multiroom

Ein Multiroom-System besteht aus mehreren Audio-Komponenten wie Lautsprecher, Soundbar, Subwoofer oder Receiver, die miteinander verbunden sind und sich in unterschiedlichen Räumen befinden. Daher kommt auch der Begriff „Multiroom“ – es werden mehrere Räume von einem Audio-System beschallt.

 

Mit Hilfe eines Multi-room-Systems könnt ihr in jedem Raum etwas anderes hören: im Schlafzimmer einen Song zum Aufwachen, im Wohnzimmer chilligen Reggae und in der Küche ein spannendes Hörbuch. Oder ihr hört überall dasselbe – das geht natürlich auch.

 

Deswegen eignen sich solche Systeme nicht nur für Musik-Liebhaber, die überall den selben Song hören möchten, sondern auch für Familien, Wohngemeinschaften oder wenn ihr bei eurer Homeparty verschiedene Dancefloors eröffnen möchtet.

 

App-Steuerung & Schluss mit Kabelsalat

 

Verbunden sind die Komponenten dabei drahtlos über Bluetooth, NFC oder WLAN – ein weiterer Vorteil, denn dadurch habt ihr keinen lästigen Kabelsalat mehr.

 

Die Steuerung übernehmt natürlich ihr – über die passende App. Dabei sind einige Multi-room-Soundsysteme auch mit Streaming-Diensten wie Spotify oder Deezer kompatibel, sodass ihr auch deren Apps problemlos nutzen könnt.

 

 

News

27.02.2015 15:48

Von Speicherheizung auf Direktheizung umstellen.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Direktheizungen geben die Energie in Form von Wärme direkt wieder an die Umgebung weiter, sind sofort einsetzbar und liefern umgehend Wärme.

Weiterlesen …

01.04.2014 17:03

10 Jahre Postagentur Rimbach

Am 1.4. 2014 feierte die Postagentur Rimbach ihr 10jähriges Jubiliäum.

 

Weiterlesen …